1

Arbeitskleidung


Nachhaltigkeit im Alltag - auch bei der Arbeitskleidung

Je nach Berufszweig wird im Arbeitsalltag eine entsprechende Berufsbekleidung verlangt. Diese dient dem Schutz des Trägers, wärmt oder sorgt für Schutz vor Umwelteinflüssen. Dazu kommt, dass eine einheitliche Kleidung den Wiedererkennungswert eines Unternehmens stärkt. So können Jacke oder Hose mit dem Emblem der Firma versehen werden und zeigen, dass Wert auf Sauberkeit und seriöses Auftreten gelegt werden. In vielen handwerklichen Berufen ist es notwendig, entsprechende Arbeitsbekleidung zu tragen.

Komfortabel und nachhaltig

Die passende Kleidung richtet sich nach dem Berufszweig, in dem Sie tätig sind. Bauarbeiter, Gipser und Maurer benötigen robuste Hosen und Jacken, die vor Kälte schützen. Zudem sollte sie atmungsaktiv sein, gut sitzen und genügend Bewegungsfreiheit bieten. Die Kleidung soll im täglichen Berufsleben vor Verletzungen schützen. Andere Handwerker wie Elektriker, Heizungsbauer, Sanitärinstallateur oder Gipser, um nur ein paar zu nennen, müssen ebenfalls gut für ihren Arbeitsalltag gerüstet sein.

B-Ware - umweltschonend und preiswert

Hochwertige Arbeitskleidung hat ihren Preis, das ist verständlich. Doch es gibt auch Möglichkeiten, preiswerte Ware zu kaufen. Geprüfte B-Ware in Sachen Berufsbekleidung sind meist Modelle, die zum Vorführen ausgepackt und teilweise anprobiert wurden. Sie sind in ihrer Funktion einwandfrei, teilweise können sie geringe Gebrauchsspuren aufweisen. Wer die Umwelt schonen möchte, greift zu dieser preisgünstigen Möglichkeit der Weiterverwendung.

Loading ...